Sep 1, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Youth in Revolt (2009) (Raketenstiefel) – Der Film ist eine prägnante Komödie mit der leicht verrückten Idee, sich mit seinem Alter Ego darüber zu streiten, wie man die Liebe seines Lebens aufrechterhält!

Aug 31, 2015

Blog: Einen Moment bitte (Raketenstiefel) – Der erste Tag in meiner Praktikumsschule hat mich ziemlich überwältigt.

Aug 30, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt (2010) (Raketenstiefel) – Edgar Wright, Michael Cera und Bryan Lee O’Malley, alles Menschen, die ich unglaublich schätze, bringen ihre Fähigkeiten in einen einzigen Film ein und er wird daraufhin großartig. Und trotzdem ist er ein Misserfolg.

Aug 29, 2015

Blog: Paris: Zehn Stunden (Raketenstiefel) – Ich fühle mich sehr konzentriert, weil ich zehn Stunden lang mit Pausen Auto gefahren bin und die ganze Zeit über auf alles achtgeben musste.

Aug 28, 2015

Blog: Paris: Mona Lisa (Raketenstiefel) – Wir besuchen zum Abschluss Philosophen-Cafés, den Louvre und gehen die Champs-Élisées zum Triumphbogen entlang.

Aug 27, 2015

Blog: Paris: Eiffelturm (Raketenstiefel) – Den Tag über gefaulenzt, am Abend dann aber fein essen gewesen und den Eiffelturm bestiegen.

Aug 26, 2015

Blog Paris: Kunst (Raketenstiefel) – Paris entwickelt sich zu einer Gewohnheit, ich besuche das Centre Pompidou, das Pantheon und den Jardin du Luxembourg.

Aug 25, 2015

Blog: Paris: Tourist (Raketenstiefel) – Wir werden die ganze Zeit enttäuscht, sind aber trotzdem glücklich über die Zeit im Picasso-Museum, beim Platz der Bastille und in den Kirchen.

Aug 24, 2015

Blog: Paris: Regen (Raketenstiefel) – Der Regen lässt uns verzweifeln, aber die Entdeckungen gehen weiter.

Aug 23, 2015

Blog: Paris: Durch die Straßen (Raketenstiefel) – Ich bin im Zentrum von Paris unterwegs und von den vielen Eindrücken überwältigt.

Aug 22, 2015

Blog: Paris: Liebe und Schönheit (Raketenstiefel) – Paris ist für mich eine Stadt, die nicht zur Ruhe kommt und dabei ein Gefühl von Geborgenheit und Bekanntheit ausstrahlt.

Aug 21, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Shaun of the Dead (2004) (Raketenstiefel) – Der erste Teil der Cornetto-Trilogie ist eine hemmungslose Hommage an Zombie-Filme der 1970er-Jahre und lässt die Charaktere unglaublich einfühlsam und witzig daran verzweifeln.

Aug 20, 2015

Blog: Ich denke in HTML (Raketenstiefel) – Ich habe bemerkt, dass ich Wissen auf eine ähnliche Weise sortiere, wie ich es im Internet gewohnt bin.

Aug 19, 2015

Blog: Wir sollten alle mehr schreiben (Raketenstiefel) – Ich gehe davon aus, dass die Vorteile des regelmäßigen Schreibens die Nachteile überwiegen: Spaß beim Formulieren, Austausch über interessante Themen und Menschen kennenlernen.

Aug 18, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Hot Fuzz (2007) (Raketenstiefel) – Der zweite Film der Cornetto-Trilogie ist mit seiner Atmosphäre, bei der man nie so richtig weiß, ob sich der Film gerade selbst noch ernstnimmt und seinen überragenden Schnitttechniken ein beeindruckender Versuch, Komödien-, Action- und Horrorelemente locker miteinander zu verbinden.

Aug 17, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: What We Do in the Shadows (2014) (Raketenstiefel) – Der Film schafft es, ohne großen Aufwand eine unglaublich lustige Charakterkomödie abzuliefern, die vor allem einfach Spaß macht.

Aug 16, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: The Big Year (2011) (Raketenstiefel) – Der Film erkundet intensiv die Motivationen der einzelnen Charaktere und zeigt auf, wie sich Freundschaften entwickeln und wie wir als Menschen insgesamt miteinander umgehen und Erfahrungen teilen.

Aug 15, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Moon (2009) (Raketenstiefel) – Der Film schafft es, mit ganz einfachen Mitteln eine nachdenkliche und kapitalismuskritische Geschichte zu erzählen. Er fragt nach den Folgen von Isolation und Einsamkeit, und danach, wie wir mit unseren Technologien umgehen sollten.

Aug 14, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Dark City (1998) (Raketenstiefel) – Für mich war vor allem die Diskussion über die Seele und die Fragen, was uns angeboren und was durch Erfahrungen geprägt ist, interessant. Ich mag diese Art von philosophischen Fragen, weil sie deutlich machen, wie wenig wir doch wirklich wissen können und wie zerbrechlich unsere Vorstellungen sind.

Aug 13, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Blade Runner (1982) (Raketenstiefel) – Die interessanteste Frage an dem Film ist für mich aber, warum überhaupt zwischen Menschen und Replikanten unterschieden werden soll, wenn alles was sie anscheinend von uns trennt, unser Machtanspruch über sie ist.

Aug 12, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Gran Torino (2008) (Raketenstiefel) – Der Film ist für mich etwas Besonderes, weil er auf eine einfache Weise zeigt, wie sich Vorurteile auflösen lassen: indem man sich kennenlernt.

Aug 11, 2015

Blog: Wohnzimmerregal: Thank You For Smoking (2005) (Raketenstiefel) – 1. Sympathische Personen haben einen großen Einfluss darauf, was wir als richtig oder falsch ansehen. 2. Man sollte immer alle Argumente ernstnehmen und jegliche Folgen durchgehen, um sich so wenig wie möglich beeinflussen zu lassen.

Aug 9, 2015

Podcast: Wind Waker (Xesier) – Marcel und ich sprechen über The Legend of Zelda: The Wind Waker. Was macht das Spiel interessant? Welche Aspekte lassen sich für andere Spiele übernehmen? Was unterscheidet Wind Waker von anderen Zeldas? Welchen Zweck haben die langen Reisen auf dem Meer?

Jul 28, 2015

Blog: Ängste (Raketenstiefel) – Was bedeutet es, Angst zu haben? Wovor haben wir Angst? Ich unterteile in die Angst vor dem Alleinsein, vor Misserfolg und vor der Sinnlosigkeit des Lebens. Ich versuche darüber zu sprechen und dadurch ihre Wirkung zu begrenzen.

Jul 8, 2015

Lyrik: Lächeln – Angst vor der Zukunft, Kampf.

Jul 6, 2015

Blog: Ist das ein Comic? (Raketenstiefel) – Ich frage mich, ob der Comic vielleicht der Vorläufer unserer heutigen Schrift ist und ob wir eigentlich eigenständige Methoden benötigen, um Comics zu analysieren.

Jun 19, 2015

Blog: Veganismus (henry.herkula.info) – Meiner Ansicht nach ist der Veganismus keine außergewöhnliche Hinwendung zu einem moralischen Leben, da die Grenzen, nach denen wir Mitgefühl rechtfertigen, keine Allgemeingültigkeit besitzen und Menschen anderen Lebewesen immer Gewalt antun müssen, um zu überleben

Jun 2, 2015

Blog: Mit meine eigene Augen das Hakenkreuz (Sweet Dudes) – Der Comic Maus zeigt, wie der Holocaust dazu führen kann, dass die exzentrische Persönlichkeit eines Menschen ihn vollständig beherrscht.

Mai 19, 2015

Blog: Ich vertraue deinem Text (Raketenstiefel) – Aufgrund der Unmöglichkeit, Nachweise endgültig zu belegen, erscheint es mir notwendig, Texte ohne Quellenangaben ebenfalls ernstzunehmen, aber ihre Bedeutung auf Ideenvorschläge zu reduzieren.

Mai 8, 2015

Blog: Darf über die Vergangenheit geweint werden? (Raketenstiefel) – Ich denke, die Vergangenheit hilft uns dabei, ein Verständnis für Veränderungen und ein besseres Einfühlungsvermögen aufzubauen.